Falls diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
DSV - Dachverband Schweizer Verteilnetzbetreiber Newsletter 1/2020
Liebe Leserinnen und Leser

Dieser Newsletter möchte Sie ausschliesslich über die BFE-Vernehmlassung des Gasversorgungsgesetzes und die aktuelle DSV-Stellungnahme informieren. Die Vernehmlassung dauert noch bis am 14. Februar 2020. Eine Stellungnahme kann auch von einzelnen Energieversorgern eingereicht werden.
VERNEHMLASSUNG GASVERSORGUNGSGESETZ (GASVG)
Der DSV begrüsst, dass mit der Gesetzesvorlage Rechtssicherheit für eine geordnete Marktöffnung in der Schweizerischen Gasversorgung geschaffen wird. Es besteht jedoch die Gefahr der Überregulierung und die Subsidiarität der Gasbranche wird ungenügend abgebildet.

So lehnt der DSV eine Preisregulierung unterhalb der Marktzugangsschwelle ab, da beim Gas kein Grundversorgungsauftrag besteht und Gas seit je her im Wettbewerb mit anderen Energieträgern steht.

Die Teilmarktöffnung erachtet der DSV als effizient, sofern die Marktzugangsschwelle über 1 GWh Jahresverbrauch liegt. Sollte der Gesetzgeber auf einer tieferen Marktzugangsschwelle mit Preisregulierung bestehen, so zieht der DSV eine vollständige Marktöffnung vor.

Zentral für den DSV sind, dass im Gesetz nur Rahmenbedingungen formuliert werden, die es für einen effizienten Gasmarkt benötigt. Auf eine Vermischung mit energiepolitischen Steuerungsinstrumenten ist konsequent zu verzichten. Klima- und energiepolitische Ziele sind über andere Regulatorien wie CO2-Gesetz, Energiegesetz etc. zu verfolgen.

Die Vernehmlassung zum GasVG dauert noch bis am 14. Februar 2020. Für eigene Eingaben können die nachstehenden Dokumente bei der Geschäftsstelle DSV als Worddokumente bezogen werden.

Stellungnahme DSV zum GasVG

Beantwortung Fragenkatalog BFE 

Synopse GasVG basierend auf Vorschlag VSG
Wort zum Tag

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt. 
Laozi, chinesischer Philosoph, 6. Jahrhundert
Vormerken

Am Donnerstag, 2. April 2020, findet der 8. DSV-Infotreff im Naturama in Aarau statt.
DSV  |  Bremgarterstrasse 1  |  CH-5610 Wohlen  |  Telefon 062 824 94 94  | www.dsvnet.ch
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten?
Klicken Sie hier und wir werden Ihre Adresse umgehend aus unserem Verteiler nehmen.