Falls diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
DSV - Dachverband Schweizer Verteilnetzbetreiber Newsletter 2/2019
Liebe Leserinnen und Leser

Der Frühling steht vor der Türe und man möchte aufräumen. Bervor das Vorhaben allerdings Früchte tragen kann, werden wohl noch einige Anstrengungen nötig sein. Eine davon ist aktuell die Auswertung und Prognose der Vernehmlassung Revision StromVG.

AKTUELLER STAND REVISION STROMVG AM INFO-TREFF 11. APRIL 2019 IN AARAU

Bereits findet zum 7. Mal der DSV-Infotreff im Naturama, in Aarau statt. Lassen Sie sich vom Programm inspirieren: zum Beispiel wird Dr. Matthias Gysler vom BFE erste Prognosen und womöglich erste Auswertungen zum aktuellen Stand Revision StromVG unterbreiten. Verschaffen Sie sich mit dem Besuch des Infotreffs weiter einen aktuellen Einblick in DSV-, VSE- oder BFE-Geschichten und nutzen Sie die Gelegenheit, des regen Austausches.

Gerne laden wir Sie zu dieser Informationsveranstaltung ein und freuen uns sehr, wenn wir Sie am 11. April 2019 im Naturama in Aarau begrüssen dürfen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie diesem Dokument Einladung Programm Anmeldung

Bundesamt für Energie
VERNEHMLASSUNG REVISION STROMVG

Zahlreiche Stellungnahmen sind bis am 31. Januar 2019 zur Revision StromVG eingegangen. Über folgenden Link hat man Zugang zu allen Eingaben. Diese Transparenz schätzt der DSV. Damit wird eine Basis geschaffen, um in der weiteren Bearbeitung der Vorlage einen breiten Konsens zu erhalten.

BFE Eingaben-Link
Nutzen Sie diese Anleitung, sie führt schnell zum Ziel: hinunterscrollen bis zu «Änderung des Stromversorgungsgesetzes». Dort sind die Stellungnahmen zusammengefasst und nach Segmenten gruppiert. Der DSV ist in der «Stellungnahme 1» (Dachverbände der Wirtschaft) vertreten; alle EVU, die sich der DSV-Eingabe anschliessen, sind in der «Stellungnahme 2» (Elektrizitätswirtschaft) zu finden.

Die Stellungnahme des DSV finden Sie hier: DSV Stellungnahme

Um die Versorgungssicherheit und die Umweltbelastung durch Strom nicht zu verschlechtern, weist der DSV die vorgesehene Revision des StromVG zur Überarbeitung zurück. Zugleich schlägt er ein neues Marktdesign vor, das im Einklang mit den Zielen der Energiestrategie 2050 steht.


MONITORING ZUR ENERGIESTRATEGIE 2050

Das BFE führt erstmals eine Datenerhebung zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 durch. Die gesetzlichen Grundlagen dazu wurden im Artikel 55 des Energiegesetzes geschaffen. Der DSV konnte sich letzten Jahres zusammen mit anderen Gruppierungen aktiv in die Umsetzung des Monitorings einbringen.

Alle Verteilnetzbetreiber wurden Ende Februar vom BFE angeschrieben. Sie sind verpflichtet, ihre Angaben bis Ende August 2019 einzureichen. Wo Daten noch nicht einfach abrufbar sind, sind diese so gut wie möglich dem BFE mitzuteilen.

Der VAS (Verband Aargauischer Stromversorger) führt am 21. Mai 2019 in Brugg eine Informationsveranstaltung durch. Vertreter des BFE zeigen, wie mit dem Umfrage-Excel umgegangen werden muss und stehen für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Veranstaltung finden Sie hier: https://www.vas.ch/bfe-elcom-2019
Das Wort zum tag

Dass Keime
nicht zu Blüten werden,
ach, das kommt vor.
Dass Blüten
nicht zu Früchten werden,
ach, das kommt vor.
Konfuzius
Jetzt reservieren

14. DSV-Forum
8. November 2019
Hotel Arte Olten





DSV  |  Bremgarterstrasse 1  |  CH-5610 Wohlen  |  Telefon 062 824 94 94  | www.dsvnet.ch
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten?
Klicken Sie hier und wir werden Ihre Adresse umgehend aus unserem Verteiler nehmen.